Informationen zu unserem Service

Informationen zu unserem Service

Wie erhalte ich ein unverbindliches Angebot?

Ein kostenloses, unverbindliches Angebot können Sie hier anfordern. Um den besten Strom- und/oder Gastarif für Sie ermitteln zu können, benötigen wir Informationen über Ihren derzeitigen Anbieter und Ihren Jahresverbrauch. Wenn Sie Ihren Jahresverbrauch nicht kennen, können wir diesen anhand der anhand der Personen im Haushalt und der Wohnfläche schätzen.

Fallen für den Rund-um-Service von WECHSELSTROM Kosten an?

Fast alle Leistungen von WECHSELSTROM sind für Sie kostenlos. Lediglich für erfolgreich durchgeführte Tarifwechsel wird eine Provision in Höhe von 30 % der durch den Wechsel erzielten Ersparnis fällig – da wir im Gegensatz zu anderen Portalen keine Provision von den Anbietern erhalten.
Insgesamt sparen Sie durch unseren Wechsel-Service aber deutlich mehr Geld, als Sie für diesen bezahlen – und dass ohne jeden Aufwand. Denn wir ermitteln für Sie stets anbieterneutral den Best-Tarif und sorgen dafür, dass Sie in Zukunft nie wieder den Anbieterwechsel und die damit verbundenen Einsparmöglichkeiten verpassen.

Arbeitet WECHSELSTROM mit Strom- und/oder Gaslieferanten zusammen?

Nein. WECHSELSTROM ist im Gegensatz zu vielen Vergleichsportalen absolut unabhängig von Anbietern und deren Provisionen. Sie können sicher sein, dass wir für Sie alle regional verfügbaren, seriösen Strom- und/oder Gastarife checken und das beste Angebot für Sie auswählen – zumal unsere Provision von der Höhe der für Sie realisierten Ersparnis abhängt.

Was unterscheidet WECHSELSTROM von Verivox, Check24 und Co. ?

VERIVOX, CHECK24 und andere Vergleichsportale bieten Ihnen eine Übersicht ausgewählter Anbieter an. Da die meisten Vergleichsportale Vermittlungsprovisionen von den Anbietern erhalten, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie dort nicht den für Sie besten Anbieter finden. Außerdem müssen Sie den Anbieterwechsel sowie die regelmäßige Überprüfung auf bessere Tarife selbst durchführen.

Nach welchen Kriterien wählt WECHSELSTROM Tarife und Lieferanten?

Unsere Priorität liegt auf günstigen Preisen. Anbieter und Tarif müssen aber gewisse Anforderungen erfüllen. Der Lieferant muss über eine gute Bonität verfügen und bereits in der Energiewirtschaft etabliert sein. Der Tarif darf keine Vorkasse erfordern und keine Mindestvertragslaufzeit von über 12 Monaten verlangen. Weiterhin wählen wir keine Pakettarife, da diese das Risiko von deutlichen Mehrkosten bergen. Ausdrückliche Kundenwünsche berücksichtigen wir natürlich bei der Auswahl der Anbieter und Tarife.

Was passiert wenn ich umziehe?

Wenn Sie umziehen, können Ihre Verträge einfach auf Ihre neue Wohnung übertragen werden. Eine Ausnahme bilden Gasverträge: Wenn Sie in der neuen Wohnung nicht mit Gas beliefert werden – da die Heizkosten womöglich über den Vermieter abgerechnet werden – wird Ihr Gasvertrag vor Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt. In diesem Fall verlieren Sie Ihren Anspruch auf etwaige Neukundenboni.
Bitte informieren Sie uns daher, wenn Sie einen Umzug erwägen, damit wir dies in der Tarifauswahl berücksichtigen können. Informieren Sie uns bitte auch im Falle eines anstehenden Umzugs, damit wir den Vertragsumzug arrangieren können.

Welche Vertragslaufzeiten haben die angebotenen Tarife?

In der Regel betragen die Mindestlaufzeiten der Strom- und Gasverträge 12 Monate. Wenn Sie aber vor Erreichen der Mindestlaufzeit umziehen und keine Möglichkeit besteht, Ihren Tarif mit umzuziehen, haben Sie ein gesetzliches Sonderkündigungsrecht.

Informationen zum Anbieterwechsel

Was bedeutet „Anbieterwechsel“ ?

Jeder Endverbraucher von Strom und/oder Gas wird durch einen Versorger mit Strom (Gas) versorgt. Dieser ist dabei selbst nicht Produzent (Importeur) des Stroms (Gas), sondern lediglich der Verteiler. Er kauft die benötigten Mengen für seine Kunden ein, und verkauft sie an diese weiter. Vergleichbar ist dieses Konzept mit einer Tankstelle. Bei einem Lieferantenwechsel tauscht der Kunde den Lieferanten gegen einen anderen aus, weil der neue Anbieter bessere Konditionen bietet. Physisch erhält er weiterhin denselben Strom (dasselbe Gas), er bezahlt seine Rechnung lediglich an einen anderen Anbieter.

Gibt es Risiken beim Anbieterwechsel?

Nein. Bei uns sind Sie in sicheren Händen. Wir prüfen regelmäßig die Liquidität neuer Anbieter und wählen keine Tarife für Sie aus, bei denen Sie in Vorkasse treten müssten. Ihre durchgehende Versorgung mit Energie ist gesetzlich gesichert. Denn sollten Sie einmal keinen Anbieter haben, werden Sie automatisch von dem lokalen Grundversorger mit Strom und/oder Gas beliefert.

Was ist ein Sofort- und Neukundenbous?

Viele Strom- und Gasanbieter werben neue Kunden mit teils hohen Boni, die allerdings nur im ersten Jahr gelten. Darunter fallen auch Sofortboni, die bereits nach kurzer Belieferungszeit an den Kunden ausgezahlt werden, sowie Neukundenboni, die in der Regel nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ausbezahlt werden. Diese Boni werden von WECHSELSTROM bei der Auswahl der Tarife berücksichtigt, da sie zu deutlich geringeren Energiekosten führen.